Wo kann ich Bitcoin kaufen PayPal?

Es überrascht nicht, dass Anleger, die Bitcoin kaufen möchten, gerne mehrere Plattformen nutzen. Bitcoin mit Paypal zu kaufen scheint eine der bevorzugten Methoden zu sein, um eine solche Kryptowährung zu erwerben. Paypal hat sich weltweit als vertrauenswürdiges Zahlungssystem etabliert. Einige mögen sie als Rivalen sehen, aber es wird immer deutlicher, dass es viele Leute gibt, die Bitcoin kaufen mit Paypal.

PayPal ist eine sichere und seriöse Zahlungsmethode. Das amerikanische Unternehmen gehört zu den Zahlungsabwicklern, die den elektronischen Handel dominieren, und ist somit eines der beliebtesten Zahlungssysteme in Deutschland.

Bitcoin hingegen ist ein digitales Währungssystem, das es Ihnen ermöglicht, Werte zu speichern und an jeden beliebigen Ort der Welt zu senden, ohne dass Vermittler benötigt werden. Diese einzigartige Eigenschaft hat Bitcoin einen festen Platz in der Finanzwelt verschafft.

Kaufen Sie Bitcoin mit Paypal in 5 Schritten

  1. Erstelle ein Konto bei etoro
  2. Wählen Sie Paypal als Zahlungsoption
  3. Zahlen Sie mindestens 200 Euro ein
  4. Suchen Sie nach Bitcoin in der Marktliste
  5. Wählen Sie den Betrag aus, den Sie kaufen möchten und klicken Sie auf "Jetzt einzahlen"

Jetzt mit Paypal Bitcoin Kaufen

75% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Beide Varianten haben ihren Nutzen: Müssen Sie jemanden für etwas bezahlen, das Sie in einem Online-Shop gekauft haben? PayPal wird Ihnen dank seiner weiten Verbreitung helfen. Möchten Sie Geld an Ihren Freund auf der anderen Seite der Welt überweisen? Bitcoin kann das schnell lösen. Aber wenn Sie eine Währung zum Werterhalt möchten, dann können Sie Bitcoin kaufen mit PayPal. Sie erhalten eine Währung, die sich ausschließlich unter Ihrer eigenen Domäne befinden wird und deren Wert im Laufe der Zeit wahrscheinlich steigen wird.

Auch wenn Sie Freiberufler, Händler oder Unternehmer sind, ist es nützlich zu wissen, welche Alternativen es für den Erwerb der beliebtesten Krypto-Münze gibt. Denken Sie daran, dass Sie mit dieser Formel über echtes Geld verfügen können, egal wo Sie sich befinden oder wann Sie Geld in irgendeinen Teil der Welt überweisen müssen. Bitcoin hilft Ihnen, dieses Problem zu lösen.

Die Verwendung von PayPal zum Kauf von Bitcoin bietet auch andere Vorteile, wie den Einstieg in die Welt der Kryptomonie, den Handel oder die Aufnahme von Krediten oder Investitionen. Wir führen Sie durch die Details dieses Vorgehens und zeigen Ihnen die Plattformen, auf denen Sie Ihr PayPal-Guthaben gegen Bitcoin eintauschen können.

Ist es sicher, Bitcoin über PayPal zu kaufen?

PayPal ist ein Unternehmen, das zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen ergreift, um seine Verwendung für illegale Zwecke zu verhindern. Es gibt jedoch Einiges, das beim Kauf von Bitcoin berücksichtigt werden sollte.

Um Betrugsfälle in Schach zu halten, widmet das Unternehmen Kundenbeschwerden besondere Aufmerksamkeit. Das bedeutet, dass theoretisch jemand Bitcoin kaufen PayPal, die BTCs erhalten und dann eine Beschwerde einreichen kann, die besagt, dass er sie nie erhalten hat. PayPal hat keine Möglichkeit, zu überprüfen, ob dies wahr oder falsch ist. Und da die Kreditunternehmen in der Regel die beschwerdeführende Partei unterstützen, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie die Gelder zurücküberweisen. In diesem Fall würde die böswillige Partei sowohl die BTCs behalten, als auch das dafür bezahlte Geld rückerstattet bekommen. Aufgrund dieser Lücke erlauben die meisten Plattformen den Bitcoins mit PayPal kaufen nicht.

Um die Risiken zu mindern, die bei jeder Handelstransaktion bestehen, sollten Sie den Ruf der Personen, mit denen Sie auf Peer-to-Peer-Märkten handeln wollen, sowie den Ruf der Plattformengründlich prüfen.

Es stimmt zwar, dass der Kauf von Bitcoin mit PayPal Risiken birgt. Aber es stimmt auch, dass die Plattformen, die wir in diesem Artikel erwähnen, diese Risiken berücksichtigen, wenn sie um zusätzliche Informationen und Bestätigungen für diese Geschäfte bitten.

Was müssen Sie wissen, um Bitcoin PayPal kaufen?

Beim Austausch mit PayPal Bitcoins kaufen müssen Sie die Systemgebühren berücksichtigen. Es ist notwendig, die dem Transfer entsprechende Provision hinzuzufügen, damit der Verkäufer das erhält, was vereinbart wurde. Der Prozentsatz der Provisionen von PayPal ist festgelegt und variiert selten. Im Allgemeinen beträgt die Gebühr 5,4 % des Gesamtbetrags der Transaktion, zuzüglich einer festgelegten Gebühr von 0,30 USD. Das bedeutet, dass die Höhe der Gebühren vom Betrag der jeweiligen Transaktion abhängt. Weitere Informationen zu den Gebühren finden Sie hier.

Zusätzlich zu diesen von PayPal festgelegten Gebühren sollten Sie auch die Gebühren der Plattform berücksichtigen. Denken Sie auch an die Kosten für Bitcoin-Transaktionen, die zwar normalerweise nicht hoch sind, aber von der Belastung des Netzes abhängen.

Ist es erforderlich, einen Identitätsprüfungsprozess zu durchlaufen, um Bitcoin kaufen PayPal?

Sowohl PayPal als auch Krypto-Währungstauschplattformen erfordern einen Registrierungs- und Datenüberprüfungsprozess. Um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, ist eine Benutzeridentifizierung notwendig. Dies geschieht durch eine Kontoüberprüfung und das sogenannte KYC-Verfahren (Know Your Customer), wozu ein Lichtbildausweis oder ein Wohnsitznachweis erforderlich ist.

Die meisten Plattformen, die eine Identifizierung erfordern, ermöglichen es Ihnen, einfach ein PayPal-Konto einzurichten, sobald Sie den Prozess der Verifizierung durchlaufen haben.

Sollte ich die Währung meines PayPal-Kontos berücksichtigen?

Ja, die Währung  ist sogar ein wichtiger Punkt beim Wechsel von Bitcoin kaufen PayPal. Jedes Zahlungsabwicklerkonto hat eine Basiswährung, sei es Dollar, Euro oder eine andere. Die meisten Plattformen verwenden U.S. Dollar (USD) für den Kauf und Verkauf von Bitcoin. Stellen Sie also sicher, dass Sie Dollar zur Verfügung haben, um auf ihnen handeln zu können. Wenn Sie einen Handel abschließen, wendet PayPal automatisch die entsprechenden Wechselkurse der lokalen Währung auf die Zielwährung des Handels an. Um den fälligen Betrag herauszufinden, wählen Sie, dass PayPal die Währungsumrechnung durchführt. Somit errechnet PayPal sofort den Betrag der Transaktion in Ihrer Landeswährung. Klicken Sie auf “Andere Konvertierungsoptionen” auf Ihrer Transaktionsübersichtsseite.

Plattform zum Austausch von Bitcoin kaufen PayPal für Deutschland

eToro

Schritte, um mit eToro zu beginnen:
Der erste Schritt, den wir unternehmen müssen, ist die Registrierung bei eToro.

eToro und Konto eröffnen

VirWox:

VirWox ist eine der Hauptseiten, wo Sie Bitcoins mit PayPal kaufen können. Wir sollten klarstellen, dass Sie über diesen Service eigentlich keine Bitcoins kaufen können, da es sich nicht um einen Bitcoins-Tauscher handelt, aber sie bieten Second Life Linden an, die Sie für Bitcoins kaufen und dann verkaufen können.

Second Life Lindens ist die am weitesten verbreitete virtuelle Währung in Second Life. Sie können sie durch VirWox kaufen, und dann Bitcoins mit ihnen kaufen. Es ist ein Prozess, der zunächst kompliziert erscheinen mag, aber er funktioniert, obwohl alle anfallenden Gebühren bis zu 10% betragen können.

Leider scheint VirWox seinen Betrieb im Jahr 2020 eingestellt zu haben und empfiehlt Benutzern, Bitcoin mit Paypal auf Bitpanda zu kaufen.

Schritte zum Kauf von Bitcoin mit PayPal bei VirWox
  • Erstellen Sie Ihr VirWox-Konto: Das erste, was Sie tun müssen, ist sich auf der Startseite einzuloggen, wo es heißt “Noch nicht registriert? (Noch nicht registriert?).
  • VirWox-Konto registrieren: Sie müssen Ihre Daten angeben, um Ihr Konto zu erstellen. Sie können den Abschnitt “Link zum Avatar” so lassen, wie er ist, ohne ihn zu ändern, da er optional ist. Sie deckt alles andere ab, denn es sind Ihre Investitionen in die BTC, die wichtig sind.
  • Überprüfen Sie Ihre E-Mail: Wenn Sie alle Abschnitte des Formulars abgedeckt haben, müssen Sie Ihre E-Mail überprüfen. Geben Sie es ein, da ihm ein temporäres Passwort zugeschickt wird. Sie müssen dieses temporäre Passwort innerhalb von 24 Stunden ändern, damit Ihr Konto nicht gelöscht wird, da Sie Ihr eigenes sicheres Passwort festlegen müssen.
  • Ändern Sie das temporäre Passwort: Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Sie können dies beim Kunden-Login tun, indem Sie Ihren Benutzernamen und Ihr temporäres Passwort (oben links) eingeben. Wenn Sie diese erste Sitzung mit Ihrem temporären Passwort betreten, sollten Sie in der linken Sidebar auf “Optionen ändern” klicken. Geben Sie das neue Passwort ein (denken Sie daran, dass es ein sicheres Passwort sein muss, da es sich um Geld handelt) und klicken Sie auf “Passwort ändern”. Sie haben jetzt Ihr Passwort geändert und Ihr neues VirWox-Konto ist eröffnet.
  • Was Sie auf VirWox finden: Wenn Sie eingeloggt sind, können Sie auf der linken Seite sehen: den Kontostand, Mein Konto, Ändern, Partnernetzwerk und allgemeine Informationen.
  • VirWox-Konto: Unter “Mein Konto” können Sie allgemeine Informationen, Einzahlung, Abhebung, Geld senden, Transaktionshistorie, Bestellstatus, Zahlungshistorie und Änderungsoptionen einsehen sowie sich abmelden. Sobald Sie eingeloggt sind, können Sie alles tun, was Sie wollen, also nutzen Sie dies, um alles zu erledigen, was Sie können. Um Ihren Kontostand zu vervollständigen, müssen Sie Geld auf das Konto einzahlen. Sie entscheiden, wie viel Geld Sie zur Finanzierung Ihres Kontos verwenden, um Bitcoins mit PayPal innerhalb der festgelegten Grenzen zu kaufen, aber verwenden Sie kein Geld, das Sie vielleicht bald benötigen, denn der Kauf von Bitcoins ist genauso riskant wie jede andere Investition. Investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können, denken Sie immer daran.
  • SLL mit PayPal kaufen: Und das ist, was Sie tun müssen, um Bitcoin mit PayPal zu kaufen. Sie können zum Abschnitt “Einzahlung” gehen, wo Sie die Option “Expresszahlung mit PayPal” sehen. Geben Sie einfach das Geld an, das Sie einzahlen möchten, die Währung und klicken Sie auf “Bezahlen mit PayPal”.
  • Limits und Gebühren für Einkäufe bei VirWox mit PayPal: Die PayPal-Zahlungsbedingungen, die Sie sehen, sobald Sie auf Ihre Einzahlung zugreifen, sind ein Limit von 90 Euro pro Tag oder 270 Euro pro Monat, mit Gebühren von EUR 0,35+3,4%. Sie können die Bedingungen in einer anderen Währung oder Zahlungsoption prüfen.
  • Wirbox-Einzahlung per PayPal: Wenn sich Ihre Kontoebene und Ihr Transaktionsverlauf ändern, werden Ihre Limits aktualisiert. Bitte beachten Sie, dass auf der höchsten Stufe (Stufe 4) das Limit 1000 EUR pro Tag oder 15000 EUR pro Monat beträgt. Dies geschieht nach 60 Tagen und auf Anfrage. Stufe 3 erfolgt nach 60 Tagen und ist auf 400 Euro pro Tag oder 3000 Euro pro Monat begrenzt.
  • Zugriff auf PayPal: Sobald Sie dies getan haben, müssen Sie sich bei PayPal anmelden. Dort sehen Sie den Betrag, den Sie angegeben haben, den Sie einzahlen werden, wenn nicht, gehen Sie zurück und geben Sie den Betrag erneut an. Überprüfen Sie Ihren Kontostand, um sicherzustellen, dass Sie alles richtig gemacht haben. Sie werden sehen, dass der Saldo, den Sie mit PayPal eingezahlt haben, in Ihrem Konto erscheint. Offensichtlich wird es weniger sein, da PayPal die oben angegebene Steuer berechnet. Wenn Sie die Einzahlung in Euro vorgenommen haben, müssen Sie “USD/SLL” eingeben (im Abschnitt Wechselkurs ist SLL Second Life Linden). Dadurch wird es leichter, den nächsten Schritt zu erkennen und mit ihm fortzufahren.
  • Tauschen Sie Ihr Geld für Second Life Lindens: Dies ist der nächste Schritt, um Bitcoins mit PayPal zu kaufen, diese virtuelle Währung zu kaufen und sie dann in Bitcoins umzutauschen. Sie müssen das Geld, das Sie von PayPal eingezahlt haben, verkaufen, um die SLLs zu erhalten. Dazu müssen Sie den Geldbetrag in Euro (oder der von Ihnen gewünschten Währung) angeben, den Sie verkaufen möchten.
  • SLL in Bitcoins ändern: Klicken Sie auf BTC/SLL in der linken Sidebar, im gleichen Abschnitt, in dem Sie die EUR/SLL-Börse ausgewählt haben. Und dann werden Sie die Second-Life-Linsen gegen Bitcoins eintauschen. Marktaufträge sind schnell und einfach. Sie werden sofort zum besten verfügbaren Marktpreis ausgeführt. Sie können auch eine Limit-Order platzieren. Hier geben Sie einfach die Anzahl der Bitcoins ein, die Sie kaufen möchten, und klicken Sie als nächstes. Danach sollten Sie Ihren Bitcoins-Saldo oben links auf dem Bildschirm sehen. Das bedeutet, dass Sie Bitcoin bereits erfolgreich mit PayPal gekauft haben, und obwohl der Vorgang zunächst kompliziert klingt, werden Sie in wenigen einfachen Schritten in kürzester Zeit lernen, wie man es einfach macht.

Paxful

Paxful ist eine weitere Plattform für den Peer-to-Peer-Kryptohandel, die es ihren Nutzern ermöglicht, Angebote zum Kauf und Verkauf von Krypto-Assets zu veröffentlichen, indem sie PayPal als Zahlungsmethode angeben. Der Dienst ist weltweit verfügbar. Es verwendet ein vertrauenswürdiges System, bei dem jeder Benutzer, der eine Transaktion durchführt, seinen Kommentar über die Transparenz, mit der der Handel durchgeführt wurde, hinterlässt. Die Plattform ist einfach zu bedienen und bietet den Benutzern technische Unterstützung.

Als erstes müssen Sie sich registrieren und Ihre Zahlungsmethode verifizieren, dann können Sie sich einloggen, um nach Ihrer ersten Transaktion zu suchen, zu kaufen oder zu verkaufen. Damit geben Sie an, dass Sie bezahlen möchten oder dass Sie PayPal zum Verkauf akzeptieren. Sie sehen eine Liste der wichtigsten Angebote, die zum Kauf oder Verkauf stehen. Sobald Sie mit der Person, mit der Sie handeln möchten, Kontakt aufgenommen haben, werden die übertragenen BTCs von der Plattform gehalten, bis die Zahlung über PayPal erfolgt. Sobald dies geschehen ist, werden die Mittel freigegeben.

Risiko bei der Verwendung von PayPal auf Bitcoin Exchange-Websites

Es gibt immer ein Risiko, wenn es um den Austausch von Bitcoin geht. Zu den Faktoren würden betrügerische Websites, betrügerische Verkäufer/Käufer und umgekehrte Zahlungen gehören, um nur einige zu nennen.

Wenn Sie PayPal verwenden, um Bitcoin auf Websites wie eToro und VirWox zu kaufen, kaufen Sie Bitcoins tatsächlich auf der Website selbst. Das damit verbundene Risiko bestünde darin, sicherzustellen, dass Sie dabei nicht abgezockt werden. Bevor Sie Ihr PayPal für eine Transaktion verwenden, recherchieren Sie bei der Website, mit der Sie eine Transaktion planen. Insbesondere bei der Zahlungsmethode, die Sie verwenden möchten.

Vorteile von Bitcoin

Der Handel mit Bitcoin hat viele Vorteile im Vergleich zu Investitionen in Unternehmensvermögen und Aktien. Die wichtigste und wichtigste hat damit zu tun, dass der Marktwert nicht durch Banken oder große Unternehmensgruppen bestimmt wird, sondern durch statistische Trends.

Da sie dezentralisiert und deflationär sind, haben Regierungen nicht die Macht, den Wert einer Krypto-Währung zu verändern, indem sie neue Blöcke erzeugen. Es ist der Gemeinschaft wohlbekannt, dass die Ausgabe von beispielsweise neuen Bitcoins bei 21 Millionen enden wird. Im Moment beträgt die Menge der ausgegebenen Bitcoins 18.040.000 BTC.

Ein weiterer Vorteil von Bitcoin ist, dass die Übertragung von Vermögenswerten in andere virtuelle Brieftaschen sofort und in der Regel kostenlos erfolgt. Darüber hinaus bietet die komplexe Kombination kryptographischer Techniken Sicherheit für Transaktionen.

Nachteile von Bitcoin

Der größte Nachteil dieser virtuellen Währungen besteht darin, dass es im Gegensatz zu einer realen Währung wie dem Euro oder dem Dollar keine Finanzbehörde (wie die Europäische Zentralbank für den Euro oder die US-Notenbank für den Dollar) gibt, die sie unterstützt.

Wenn sie morgen verschwinden, zu Spekulationszwecken angegriffen oder gehackt werden, gibt es niemanden, bei dem man sich beschweren könnte. Darüber hinaus stimmt es zwar, dass der Wert von Krypto-Währungen nicht von einem übergeordneten Organismus abhängt, aber es stimmt, dass die meisten Alternativen zu Bitcoin genau von letzterem abhängen.

Dies ist eine merkwürdige Tatsache über ihre Abhängigkeit. In der Praxis bedeutet dies, dass eine Abnahme oder Zunahme von Bitcoin in der Regel auf die übrigen Münzen, wie Ethereum, oder XLM, übertragen wird. Der zweite Nachteil hat genau mit diesem letzten Punkt zu tun. Die derzeitige Volatilität der heutigen Kryptosysteme macht Investitionen in diese Art von Anlagen etwas unberechenbar.

 FAQs

Können Sie Bitcoin mit PayPal über eine P2P-Plattform kaufen?

Aber natürlich! Vor der Einführung von PayPal als akzeptablere Zahlungsmethode im Tauschhandel waren P2P-Plattformen die einzige Möglichkeit. So ist es zu einem der Gateways für diese Art von Transaktionen geworden, da wir private Verkäufer finden, die das Geschäft mit unserer bevorzugten Zahlungsmethode abschließen.

Kann ich Bitcoins mit PayPal verkaufen?

Nein, und das sehen Sie darin, wie Sie BTC auf VirWox kaufen können. PayPal ist ein Service, der seine Währung treuhänderisch aufbewahrt, es werden keine Krypto-Währungen wie Bitcoin aufbewahrt. Sie können Bitcoin auch nicht über die PayPal-Plattform kaufen. Es gibt jedoch Dienstleistungen, die Ihnen den Verkauf von Bitcoins mit PayPal anbieten.

Wollen Sie PayPal nicht behalten?

Wenn Sie nicht über PayPal verfügen, können Sie die Investition mit anderen elektronischen Zahlungsmitteln wie Skrill, Neteller oder Sofort prüfen. Diese sind weniger verbreitet, haben aber eine gute Akzeptanz auf Maklerplattformen wie eToro, VirWox und Paxful. Diese Methoden sind jedoch praktisch, wenn Sie sie bereits haben. Wenn nicht, ist es einfacher, Ihre Kredit- oder Debitkarte zu verwenden, da sie von einer größeren Vielfalt von Investitionsportalen unterstützt wird. Weitere Optionen finden Sie in unserem globalen Leitfaden für den Kauf von Bitcoin. Wenn Sie PayPal wirklich nutzen wollen, eröffnen Sie ein Konto! Der Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Könnte mein PayPal-Konto für den Kauf von Bitcoin gesperrt sein?

Mit dem Kauf von Bitcoins über PayPal verstoßen Sie nicht gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform. Deshalb sollten Sie theoretisch keine Konsequenzen tragen. Wenn die Plattform jedoch feststellt, dass Ihre Transaktionen gegen die Regeln verstoßen, behält sie sich das Recht vor, Ihre Transaktionen einzuschränken. Darüber hinaus könnten Sie Ihr PayPal-Konto in Gefahr bringen, wenn Sie Streitigkeiten, nicht schlüssige Transaktionen oder Probleme beim Handel mit Krypto-Währungen hatten. Eine vollständige Sperrung Ihres Kontos ist unwahrscheinlich, es sei denn, Sie werden verdächtigt, es für illegale Zwecke zu nutzen.

Muss ich die Währung meines PayPal-Kontos berücksichtigen?

Ja, in der Tat ist dies ein äußerst wichtiger Punkt, den nicht viele Menschen beim Kauf von Bitcoins mit PayPal berücksichtigen. Jedes PayPal-Konto hat eine Basiswährung, seien es Dollars, Euros, Pesos, Soles, usw. Die meisten der Plattformen, die wir in diesem Leitfaden erwähnt haben, verwenden US-Dollar (USD) für die Einzahlung von Geldern. Wenn Sie die Transaktion durchführen, wendet PayPal automatisch den entsprechenden Wechselkurs Ihrer lokalen Währung in PayPal auf die Zielwährung der Transaktion an. Unserer Meinung nach sind die Wechselkurse von PayPal hoch, weil dort ein günstiger Wechselkurs enthalten ist, zu dem dann die Gebühr hinzugerechnet wird. Weitere Informationen zu den Umrechnungskursen finden Sie auf ihrer offiziellen Website.

Können Bitmünzen in Euro umgerechnet werden (und umgekehrt)?

Eigentlich tue ich das. Wenn wir eine virtuelle Brieftasche haben, ist die einzige Möglichkeit, an Krypto-Währungen heranzukommen, sie zu dem Preis zu kaufen, den der Markt in diesem Moment vorschreibt. Dies bedeutet, dass, wenn 1 Bitcoin (auch bekannt unter dem Akronym BTC) 8.500 Euro entspricht, der Kaufwert der Bitcoin auf dieser Zahl basiert. Dasselbe gilt, wenn Sie eine Krypto-Währung zum Marktpreis verkaufen wollen, obwohl Sie bei beiden Geschäften in der Regel eine Reihe von Provisionen anwenden müssen, die normalerweise von der Plattform abhängen, auf der Sie handeln.